Next

Next soll das revolutionäre Titans-System mit einer coolnesstrotzenden Cyberpunk-Welt verbinden. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Ausarbeitung eines universellen und mächtigen Systems für die Darstellung und Herstellung von Maschinen, Drohnen und Robotern gelegt.

Storyplanung

Next beginnt in einer dystopischen Vision der jetzigen Welt in ca. 20 Jahren. Der Fortschritt hat Roboter und künstliche Intelligenzen hervor gebracht, während die Gesellschaft durch Kapitalismus und Machtgier feindlich und abstoßend geworden ist. Viele haben sich aus Verlustangst und Trägheit angepasst, doch einige sind in den Untergrund gegangen, wo eine lebhafte, anarchische Gegenkultur noch einen Sinn für Freiheit bewahrt hat.

Doch die Gesellschaft ist im Wandel, denn es geschehen immer wieder unerklärliche Phänomene, die den rauhen Wind der Veränderung selbst in die Elfenbeinpaläste der Industriekonzerne wehen.

Designentscheidungen

  • Fernkampfsystem mit Schusswaffen (Vollautomatik, Artellerie, Granaten) [v. 1.0]
  • Maschinenbau und Fahrzeugbausystem mit Steuelektronik, energieversorgungs und Rahmenstabilitätsregeln. [v. 1.0]
  • Cyberpunk-Magie und Geister [v. 2.0]

Resources

 
 
 
     
 
welten/next/start.txt · Zuletzt geändert: 27.11.2016 00:24 (Externe Bearbeitung)