Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

welten:honk:tiere:todeskralle [27.11.2016 00:24] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +======Todeskrallen======
 +Es gibt mehrere Arten von Todeskrallen [Dej pua], es sind Reptilien mit einem sehr 
 +gut entwickelten Sozialverhalten. Sie jagen im Rudel und benutzen intelligente Jagdmethoden.
  
 +=====Gelbrückentodeskralle=====
 +{{:​welten:​honk:​tiere:​gelbrueckentodeskralle.png?​220 |Gelbrückentodeskralle}}
 +{{ :​welten:​honk:​tiere:​gelbrueckentodeskralle2.png?​220|Gelbrückentodeskralle im Angriff}}
 +Die häufigste aller Todeskrallen ist die Gelbrückentodeskralle [Dej pua bah]. Sie wird nur in ihrem eigenen Revier aggressiv und jagt meist kleinere Tiere. Sie scheut sich vor größeren oder gleichgroßen Tieren. Dringt man aber in ihr Revier ein, kann das Tier mit 2m - 2,5m Hüfthöhe, scharfen Zähnen, starkem Gebiss, spitzen Hörnern und nicht zu vergessen, mächtigen scharfen Krallen zu einem sehr gefährlichen Gegner werden.
 +
 +=====Terrorkralle=====
 +{{:​welten:​honk:​tiere:​terrorkralle1.png?​220 |Terrorkralle}}
 +{{ :​welten:​honk:​tiere:​terrorkralle2.png?​220|Terrorkralle im Angriff}}
 +Die Terrorkrallen [Dej garah] sind seltener aber weit gefährlicher als die Gelbrückentodeskralle. Sie haben kein festes Revier, behaupten sich nur temporär an einem Ort. Sie jagen alles was sie finden, egal wie groß oder gefährlich. Auch andere Todeskrallen. Ihre Jagdtaktiken sind die raffiniertesten und intelligentesten aller Todeskrallen. Sie werden im Durchschnitt genau so groß wie die Gelbrückentodeskrallen,​ sind aber etwas kürzer. Ihre Arme und Krallen sind weniger gut entwickelt, aber ihre Bisse sind äußerst tödlich. Drei Reihen rasiermesserscharfe Zähne und eine äußerst stabile Kiefermuskulatur.
 +
 +=====Rotrückentodeskralle=====
 +{{:​welten:​honk:​tiere:​rotrueckentodeskralle1.png?​220 |Rotrückentodeskralle}}
 +{{ :​welten:​honk:​tiere:​rotrueckentodeskralle2.png?​220|Rotrückentodeskralle im Angriff}}
 +Wenn ein Tier im TOW den [[welten:​honk:​rassen:​icztakk|Icztakk]] oder den anderen Tieren das Wasser reichen kann, ist es die Rotrückentodeskralle [Dej pua torm]. Sie ist die größte aller Todeskrallen und läuft aufrecht. Ein ausgewachsenes Weibchen kann eine Schulterhöhe von 4,5m erreichen. Ihr Sozialverhalten und ihre Jagdtaktiken sind relativ primitiv, was sie aber keinesfalls zur leichten Beute macht. Es gilt unter den [[welten:​honk:​rassen:​icztakk|Icztakk]] als besonders ehrenhaft eine Rotrückentodeskralle im Alleingang zu erlegen.
 +
 +=====Sumpfläufer=====
 +{{:​welten:​honk:​tiere:​sumpflaeufer1.png?​220 |Sumpfläufer}}
 +{{ :​welten:​honk:​tiere:​sumpflaeufer2.png?​220|Sumpfläufer im Angriff}}
 +Der Sumpfläufer [Dej fala] ist der Gelbrückentodeskralle sehr ähnlich, doch weitaus harmloser und kleiner. Er ernährt sich hauptsächlich von kleinen Echsen uns Säugetieren. Sie sind nicht sehr aggressiv und ihr Jagdverhalten ist auch nicht sehr gut ausgebildet. Mit einer Schulterhöhe von maximal 1,5m ist der Sumpfläufer die kleinste und ungefährlichste Todeskralle,​ was sie zur Jagdbeute von größeren Jägern macht.
 +
 +~~DISCUSSION:​off~~
 
 
 
     
 
welten/honk/tiere/todeskralle.txt · Zuletzt geändert: 27.11.2016 00:24 (Externe Bearbeitung)