Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

welten:honk:tiere:elefant [27.11.2016 00:24] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Elefant ======
  
 +Die Elefanten (Elephantidae) bilden eine Familie der Rüsseltiere. Fast alle Elefanten sind große vierbeinige Wesen mit Stoßzähnen,​ grauer Haut und einem Rüssel.
 +
 +{{:​welten:​honk:​tiere:​afrikanischer_elefant.jpg|}}
 +
 +
 +
 +===== Aussehen =====
 +
 +Bei der Geburt wiegt ein Kalb bis zu 100 Kilogramm. Die Tragzeit ist mit 20 bis 22 Monaten die längste aller Landsäugetiere. Je nach Art kann ein Elefant im Durchschnitt zwischen zwei und fünf Tonnen Körpergewicht und eine Größe von bis zu vier Metern erreichen. \\ 
 +Die aus Elfenbein bestehenden Stoßzähne werden vor allem zum Entrinden der Bäume sowie als Waffe gegen Feinde eingesetzt, wobei die Stoßzähne mehr dem Imponiergehabe als dem wirklichen Kampf dienen. \\ 
 +Der Rüssel der Rüsseltiere ist eine verlängerte Nase mit Nasenlöchern (auch Rüsselloch). Bei Elefanten ist der Rüssel ein äußerst feinfühliges und langes Organ, das im Lauf der Entwicklung aus Oberlippe und Nase entstand. Etwa 40.000, zu Bündeln verflochtene,​ Muskeln machen den Rüssel sehr beweglich. Der Rüssel enthält kein Nasenbein oder andere Knochen. Er besteht ausschließlich aus Muskelgewebe und ist das auffälligste anatomische Merkmal der Elefanten. \\ 
 +Es dient seinem Besitzer als Waffe, als Greifhand beim Fressen sowie als Saug- und Druckpumpe beim Trinken. Es passen pro Zug zirka acht bis zehn Liter Wasser in den Rüssel. \\ 
 +Gelegentlich wird der Elefantenrüssel beim Baden oder Schwimmen auch als eine Art Schnorchel eingesetzt. Mit Hilfe des Rüssels kann er auch Äste und Pflanzen aus bis zu sieben m Höhe erreichen. An seiner Spitze befinden sich empfindliche Tasthaare, welche auch kleinste Unebenheiten wahrnehmen. Dadurch eignet sich der Rüssel auch zum Tasten. Zum Riechen wird der Rüssel hoch in die Luft gehalten.
 +
 +
 +
 +===== Lebensweise =====
 +
 +Die meisten Elefantenspezies leben in tropischen Gebieten und haben nur spärliche Haarbüschell. Felligere Elefantenarten leben in den subarktischen Gebieten. \\ 
 +Elefanten sind ausnahmslos Pflanzenfresser und ernähren sich vor allem von Gräsern und Blättern, fressen bei Nahrungsknappheit jedoch auch Äste, Dornbüsche und ähnliche Nahrung. \\ 
 +Sie nehmen täglich etwa 200 Kilogramm Nahrung zu sich. Dazu brauchen sie 17 Stunden am Tag. Sie fressen vor allem Gras, aber auch Früchte, Wurzeln, Zweige und Rinde. Der Rüssel ist bei der Nahrungsaufnahme als Greiforgan enorm nützlich. Mit den fingerartigen Fortsätzen können sie einzelne Halme und Gräser aufnehmen. Ihre Nahrung verwerten sie zu etwa 40 Prozent, da sie ein weniger effizientes Verdauungssystem haben als etwa die Wiederkäuer. Auch Wasser ist für die Elefanten ein wichtiger Lebensfaktor. Sie trinken 70 bis 150 Liter Wasser am Tag. Täglich benötigen Elefanten etwa 250.000 Kilokalorien. \\ 
 +Elefanten leben in Herden, bestehend aus Kühen und Kälbern. Die Herden werden von einer Leitkuh angeführt, die eine Vorbildrolle innerhalb der Gruppe einnimmt (ähnlich einem Matriarchat). Dabei handelt es sich meist um eine sehr erfahrene, mittlerweile unfruchtbar gewordene Kuh im Alter zwischen 40 und 50 Jahren. Fehlen Vorbilder wie diese Leitkuh, etwa weil sie getötet wurden, so hat dies schwerwiegende Folgen: Die Kälber werden von den verbliebenen jungen Müttern aufgezogen, und daher werden viele soziale Werte nicht vermittelt. \\ 
 +Die Größe der Herde variiert mit dem Nahrungsangebot. Ist reichlich Nahrung vorhanden, so schließen sich kleinere Familienherden zu größeren zusammen. Bei akutem Nahrungsmangel kommt es oft vor, dass einzelne Familien - bestehend aus ein bis zwei Kühen mit ihren Nachkommen – „Miniherden“ bilden und allein unterwegs sind. Ebenfalls von der Nahrung abhängig ist das Wanderverhalten der Herden. Während sie bei hohem Nahrungsangebot relativ ortsbeständig sind, bewegen sie sich in Trockengebieten mit schlechter Nahrungsversorgung oft über lange Strecken, um Nahrung zu finden. Dabei bilden sich sogenannte „Elefantenstraßen“,​ die bereits lange Zeit bestehen und immer wieder benutzt werden.
 +Elefanten haben brustständige Milchdrüsen. \\ 
 +Im Alter von etwa zwölf Jahren trennen sich Bullen von den übrigen Herdentieren. Nur zur Brunftzeit stoßen sie zu den Herden, um sich zu paaren. Außerhalb der Paarungszeit bestreiten sie ihr Leben entweder als Einzelgänger oder in losen Gruppen. \\ 
 +Entgegen der weit verbreiteten Ansicht kommunizieren Elefanten überwiegend nicht durch Trompetenlaute. Diese erzeugen sie nur in bestimmten Stimmungslagen (z. B. Aufregung, Angst, Aggressivität). Zur Verständigung mit Artgenossen nutzen sie zu zwei Dritteln Infraschall-Laute. Diese, für Menschen unhörbaren Schwingungen,​ werden sowohl durch die Luft als auch durch das Erdreich über dutzende Kilometer übertragen. Auf diese Weise können die Tiere mit weit entfernten Artgenossen kommunizieren. \\ 
 +Durch ihre Größe und ihr Leben im Herdenverband haben Elefanten wenige natürliche Feinde. Nur den größten Raubkatzen wie Löwen und Tigern gelingt es bisweilen, Jungtiere zu erbeuten.
 +
 +
 +
 +==== Fortpflanzung ====
 +
 +Zwischen Gelehrten des Imperiums und Tundrabewohnern entstehen regelmäßig hitzige Debatten, daß vor allem die stark bepelzten Mammuts auch in den tropischen Gegenden leben würden, da dort ja auch die, an die Palmen gelegten, Mammuteier zu finden sein.
 +
 +
 +
 +==== Kampfverhalten ====
 +
 +
 +
 +===== Erzeugnisse & Erbeutbares =====
 +
 +Die Stoßzähne der Elefanten sind ein ausgesprochen teuer gehandelter Rohstoff für Schnitzarbeiten jeder Art. Sie lassen sich für etwa 10 Denar pro kg verkaufen. \\ 
 +Die Haut eines Elefanten gibt ein extrem dickes (bis zu 2 cm) und schweres aber auch stabiles Leder ab (Wuchtreduktion:​ 3, Schadensreduktion:​ 1). \\ 
 +Die Felle der arktischen Elefanten sind, dank ihrer dichten, langen Haare äußerst wärmend.
 +
 +
 +
 +===== Spieldaten =====
 +
 +Größenklasse:​ groß bis übergroß (1 m hoch & 2,5 m lang bis 4,5 m hoch & 10 m lang)
 +
 +**Konstitution:​** ?? \\ 
 +**Stärke:​** 13 - 18 \\ 
 +**Geschick:​** ?? \\ 
 +**Schnelligkeit:​** ?? \\ 
 +**Willenskraft:​** 7 - 10 \\ 
 +**Intelligenz:​** 6 \\ 
 +**Intuition:​** ?? \\ 
 +**Selbstbewußtsein:​** 7 - 10 \\ 
 +**Charisma:​** ?? \\ 
 +
 +**Grundbewegung:​** 3 - 3,75 m/s \\ 
 +**Wuchtreduktion:​** 3 \\ 
 +**Schadensreduktion:​** 0 \\ 
 +**Schlagschaden:​** Schärfe 3 \\ 
 +**Zahnschaden:​** Schärfe 5 \\ 
 +**Trittschaden:​** Schärfe 4 \\ 
 +
 +
 +
 +//Werwolf, 2010/12/07 14:53 //
 +
 +
 +
 +~~DISCUSSION~~
 
 
 
     
 
welten/honk/tiere/elefant.txt · Zuletzt geändert: 27.11.2016 00:24 (Externe Bearbeitung)