Worg

  • Wolfsmenschen
  • auch als Überbegriff für Worgen und Wargen.
  • Teilen sich in verschiedene Unterarten die sich hauptsächlich in ihrem Lebensraum und in ihrem Aussehen unterscheiden.
  • Worgen und Wargen sind streng genommen die gleiche Rasse. Worgen sind in der Regel männlich während Wargen in der Regel weiblich sind. Es gibt hier jedoch Ausnahmen.

 Bild der Rasse

Regeltechnisch

Attributsmodifikatoren
  • KO +1
  • SN +1
  • IN +2
  • IQ -1
  • WK -1
  • Grundbewegungsrate: 3,5

Besondere Eigenschaften

  • hoher Schwerpunkt: -3 Standfestigkeit
  • Klauenhände: Schärfe 6 bei waffenlosem Schwinger und Gerade; (+1 Schwierigkeit für bestimmte Proben die Fingerfertigkeit erfordern)
  • Klauenbwährte Füße: Schärfe 5 bei Tritt ohne Schuhe
  • Raubtiermaul: Schärfe 6 bei Biss
  • Hundenase: -2 Schwierigkeit zum Riechen
  • Ernährung ist beschränkt auf Fleisch und Eier
  • Raubtiergeruch

Kosten
304EP

Besonderheiten

  • Raubtiergeruch: Die meisten pflanzenfressenden Säugetiere reagieren ängstlich und vorsichtig auf Worgs. Andere Raubtiere erkennen ihn als Konkurenz und reagieren mit (revier-)Verteidigung bis hin zu Unterwürfigkeit: Ein Punkt Erschwernis beim steuern und abrichten von „Beutetieren“, jedoch ein Punkt Erleichterung beim Einschüchtern.

Der Umgang mit anderen Raubtieren eskaliert leicht zu einem Kräftemessen. Wenn der Worg sich jedoch als überlegen beweist, erhält er eine Erleichterung von einem Punkt auf das Führen und Abrichten.

  • Olfaktorische Körpersprache: Worgen nehmen die Stimmung anderer hauptsächlich über den Körpergeruch wahr. Ihre Mimik und Gestik ist daher nicht so stark ausgeprägt wie bei Menschen. Sie erhalten einen Malus von einem Punkt auf Schauspielerei, und einen Bonus von einem Punkt auf Emotionen erkennen.
  • Fremdartig: Worgs erhalten einen Malus von einem Punkt auf Charisma im Umgang mit Menschen und vielen anderen Kulturschaffenden Völkern. (Ausnahmen: Hundemenschen (Antropo-Carnoidae), Bärmenschen(Antropo-Ursidae) und Mardermenschen(Antropo-Mustelidae))

Aussehen

Schwarzworg

Schwarzworge sind ungefähr menschengroß, ca 1,8m bis 2,1m. Sie haben praktisch keinen Hals aber sehr breite Schultern und massive Nackenmuskeln und wiegen zwischen 60 und 90kg. Ihr Becken ist sehr schmal und sie haben lange Beine. Sie laufen auf den Zehen. Sie verfügen über einen leicht buschigen Schwanz von ca. 70cm länge. Ihre Füße und Hände sind krallenbewährt, wobei die Klauen nicht eingefahren werden können. Ihre Fellfarbe ist dunkelgrau bis schwarz.

Schneeworg

weiße Fellfarbe. Leben im Norden.

Waldworg

braun

Steppenworg

grau

Lebensräume

Im Norden  Hier sollen Lebensräume markiert werden

Geschichte

Glaube

Politik

Legislative

Exekutive

Militär

Lebensweise

Ernährung

Verhalten

Fortpflanzung

Handwerk

Abstammung

Namen

Worgsche' Vornamen:

  • Romolus
  • Remus
  • Nostro
  • Ran
  • Ratatosk
  • Dag
  • Eggther
  • Baldur
  • Herrat
  • Herwig
  • Herrand
  • Hrolf
  • Garm
  • Grim
  • Narf
  • Nöck
  • Oluf
  • Onar
  • Olkan
 
 
 
     
 
welten/honk/rassen/worg.txt · Zuletzt geändert: 27.11.2016 00:24 (Externe Bearbeitung)