Kongwa

Anatomie

Die Kongwa sind etwa menschengroße, behaarte, affenähnliche Lebewesen. Sie gehen gebückt und stützen sich oft mit ihren Armen am Boden ab. Trotzdem sind sie in der Lage aufrecht zu gehen. Sonstige anatomische Details sind identisch mit Menschen und Affen.

Verhalten

Sie sind klassiche Jäger und Sammler wie die Vorfahren der Menschen, betreiben aber auch Landwirtschaft, benutzen Werkzeuge aus Knochen und Stein und bauen ihre Hütten und Gegenstände aus Holz. Obwohl sie nur wenig Kleidung tragen, haben sie ein Schamgefühl. Mit ihren Baumhäusern bilden sie so etwas wie Dörfer in den Baumkronen.

Soziales Verhalten

Die Kongwa leben gemeinschaftlich in großen Stämmen auf der Kwa-Hochebene. Ihre sozialen Fähigkeiten sind weit ausgeprägter als die der Vorfahren der Menschen. Sie leben in Paaren zusammen und haben einen Stammesführer. Gelegentlich gibt es Auseinandersetzungen zwischen den Stämmen, aber alles in Allem ist es ein friedliches Volk.

Lebensraum

Der Lebensraum der Kongwa ist die Kwa-Hochebene.

Regeltechnisch

Werte:

Stärke: +1
Geschicklichkeit: +1
Intelligenz: -1
Intuition: +1
Willenskraft -1
Erscheinungsbild: 1W6/-2

Kosten: 65GP

Melde dich an um einen Kommentar zu erstellen.
 
 
 
     
 
welten/honk/rassen/kongwa.txt · Zuletzt geändert: 27.11.2016 00:24 (Externe Bearbeitung)