Umklammern

Umklammern kann nur aus der Distanzklasse Ringen heraus ausgeführt werden. Wenn das Manöver erfolgreich ist, kann der Gegner fest gehalten werden und wird dadurch außer Gefecht gesetzt. Der Held setzt das Talent Ringen ein und Würfelt eine Stärke-Probe gegen die Stärke des Gegners.

Wenn der Gegner erfolgreich fest gehalten wurde, kann er für 10 Aktionen nichts tun, danach wird erneut eine Stärke-Probe nötig.

Werte improvisiert


Stufe: 0

Manövertyp: Ringen

Dauer: 10 Aktionen

Komplexität: W20

Bredouille für den Gegner: 1

Bredouille für den Held: 3

Beteiligte Zonen: Waffenarm, Schildarm, Torso

Grundschwierigkeit: 0

Effekte
Wucht: 2 ST
Heranziehen: Ringen
Umklammern

Optionen:
keine

Werte Stufe I


Stufe: 1

Manövertyp: Ringen

Dauer: 8 Aktionen

Komplexität: W12

Bredouille für den Gegner: 2

Bredouille für den Held: 2

Beteiligte Zonen: Waffenarm, Schildarm, Torso

Grundschwierigkeit: 0

Effekte
Wucht: 2 ST
Heranziehen: Ringen
Umklammern

Optionen:
keine

Werte Stufe II


Stufe: 2

Manövertyp: Ringen

Dauer: 8 Aktionen

Komplexität: W8

Bredouille für den Gegner: 2

Bredouille für den Held: 2

Beteiligte Zonen: Waffenarm, Schildarm, Torso

Grundschwierigkeit: 0

Effekte
Wucht: 2 ST
Heranziehen: Ringen
Umklammern

Optionen:
keine

Werte Stufe III


Stufe: 3

Manövertyp: Ringen

Dauer: 8 Aktionen

Komplexität: W6

Bredouille für den Gegner: 2

Bredouille für den Held: 2

Beteiligte Zonen: Waffenarm, Schildarm, Torso

Grundschwierigkeit: 0

Effekte
Wucht: 2 ST
Heranziehen: Ringen
Umklammern

Optionen:
keine

Umklammern

Beim Versuch zum Umklammern wird eine Stärke-Probe verlangt. Diese geht so von Statten, dass Angreifer und Gegner beide Stärke gegen eine Schwierigkeit von 6. Wenn der Angreifer mehr Erfolge als der Gegner + dessen Geschicklichkeitsbonus hat, dann hat er ihn umklammert, was ihn für 10 Aktionen bewegungsunfähig macht, danach ist wieder die gleiche Probe nötig.

 
 
 
     
 
manoever/umklammern.txt · Zuletzt geändert: 27.11.2016 00:24 (Externe Bearbeitung)