Söldnerkragen

Eine geschmiedeter Kragen aus solidem Stahl. An Krägen dieser Art können Schulterstücke, wie die Infantrieschultern befestigt werden.

Ein Metallkragen mit Schnallen

Werte


Gewicht: 1,250kg



Rüstungsschutz: 18
Schadensreduktion: 1
Bedeckung:
Kopf: 10% (9)
rechter Arm: 10% (0)
linker Arm: 10% (0)
Torso: 10% (0)



Preis: 2 Veru

Bewegungsfreiheit

Wenn der Kragen nicht gut passt, muss das Gewicht bei der Berechnung der Behinderung um 1kg höher angenommen werden.

Verbreitung und Kosten

Krägen dieser Art werden von schwerer Infantrie getragen und immer dann, wenn Schulterstücke mit Schnallen befestigt werden müssen.

Herstellung

Krägen dieser Art können von den meisten Rüstungsschmieden passend für den Träger angefertigt werden.

Material

Arbeitsschritte

  1. Handwerk -> Schmieden -> Rüstung mit 5 Erfolgen gegen eine Schwierigkeit von 6. Der Grundzeitraum ist 4 Stunden, pro überzähligem Erfolg können 15min gespart werden.
  2. Vernieten (keine Probe)

Modifikationen

  • für weitere 3 Erfolge gegen die 9 kann der Kragen auch verziert werden. (Soll die Verzierung im Nachhinein erfolgen, so ist wieder eine vollständige Probe notwendig, die aber nicht gepatzt werden kann.)
 
 
 
     
 
gegenstaende/ruestungen/soeldnerkragen.txt · Zuletzt geändert: 27.11.2016 00:24 (Externe Bearbeitung)