Zweihandaxt

Zwergische Zweihandaxt

Diese Zweihandaxt wurde von zwergischen Schmieden hergestellt und dient zur Verteidigung der Mine. Ihr Schaft ist schmucklos aus Hartholz gefertigt. Das Blatt ist massiv und sorgsam angeschärft.

Werte


Gewicht: 3,8kg



Grundschaden: 6
Wucht: 25
Mindeststärke: 18
Distanzklasse: Nahkampf



Preis: 1 Drachme 4 Veru

Eigenschaften

Gesamtlänge: 103cm
Klingenlänge: 28cm
Klingenbreite: 36cm
Gewicht: 3800g
Schwerpunkt: unter dem Axtblatt

Verbreitung und Kosten

Zweihändig geführte Äxte werden von Zwergen in allen Mienen eingesetzt. Nachbauten von Menschen gibt es insbesondere im Norden.

Herstellung

Material

  • 1,4kg kohlenstoffreicher Stahl für die Schneide der Klinge
  • 2,2kg biegsamer Stahl für die Stabilität der Klinge
  • 1 Axtschaft aus hartem Holz
  • 1 langer Lederriemen um den Griff zu umwickeln

Arbeitsschritte

  1. Herstellen des Blatts mit Handwerk -> Schmieden -> Waffen (GE) mit 8 Erfolgen gegen eine Schwierigkeit von 7. Der Grundzeitraum ist 10 Stunden, pro überzähligem Erfolg können 30min gespart werden (min. 1 Stunde).
  2. Herstellen des Griffs mit Handwerk -> Holzbearbeitung -> Schnitzen (GE) mit 6 Erfolgen gegen die 7. Grundzeitraum 2 Stunden, pro Zusatzerfolg 15 Minuten weniger bis zu mindestens 30 Minuten.
  3. Umwickeln des Griffs (keine Probe).
  4. Schleifen der Klinge mit Handwerk -> Schmieden -> Waffen mit 6 Erfolgen gegen die 6. Der Grundzeitraum ist 2 Stunden, pro überzähligem Erfolg können 15min gespart werden (bis zu einem Minimum von 30 Minuten).
 
 
 
     
 
gegenstaende/nahkampfwaffen/zweihandaxt.txt · Zuletzt geändert: 27.11.2016 00:24 (Externe Bearbeitung)