Kompositbogen

:!: in Arbeit :!:

Eigenschaften

Verbreitung und Kosten

Herstellung

Werkzeuge

  • Werkstatt mit …
  • Zieheisen (Ein Messer kann auch verwendet werden, erschwert die Herstellung aber um 2 Punkte).
  • Schnitzmesser zur Ausgestalung der Details (Sehnenbefestigung, etc.)

Material

  • ein passendes Stück Esche, Ulme, Ahorn, Hasel, Kirsche, Birne, Zwetschge, Hollunder, Robinie, Eibe oder Bambus
  • Tiersehnen
  • Fett oder Öl
  • Leder
  • Der Bogen ist erst fertig, wenn er mit einer Sehne bespannt wurde.

Arbeitsschritte

  1. Handwerk -> Holzbearbeitung -> Bogenbau mit 10 Erfolgen gegen eine Schwierigkeit von 8. Der Arbeitsaufwand beträgt 8 Stunden. Gesamtdauert: eine Woche. Pro 5 zusäzliche Erfolge sinkt der Genuaigkeitswürfel um eine Kategorie.

Varianten

  • leichte Recurves (+2 zusätliche Erfolge gegen die 8) → Schusskraft steigt um 2
    • Die Recurves werden vor dem Einreiben mit Fett über Wasserdampf geformt. Bei Misslingen der Probe kann das wieder mit 4 Erfolgen gegen die 8 Repariert werden
Melde dich an um einen Kommentar zu erstellen.
 
 
 
     
 
gegenstaende/fernkampfwaffen/kompositbogens.txt · Zuletzt geändert: 27.11.2016 00:24 (Externe Bearbeitung)