Sprinten im Kampf

Dies ist die Einfürung des Sprinten-Modus!

Wer im Kampf sprinten will, muss mit einem Fünfschritt1) beschleunigen um in den Sprinten-Modus zu kommen. Kämpfer im Sprinten-Modus können keine Manöver durchführen ausser Sprintabschnitt, Abbremsen und Manövern mit der Anstürmen-Option.

Betritt ein Kämpfer den Sprinten-Modus, so macht sein Spieler einen Sprinten-Wurf und ermittelt seine Sprintschnelligkeit. Die Sprintschnelligkeit ist der Schnelligkeits-Ring, in der sich der Kämfer während seines Sprinten-Modus bewegt. Sie kann nach folgender Tabelle ermessen werden:

Sprinten-Erfolge SprintSN m/s
0 2 3
1 4 4
2 5 4,5
3 6 5
4 7 5,5
6 8 6
8 9 6,5
10 10 7
12 11 7,5
15 12 8
18 13 8,5
21 14 9
24 15 9,5
28 16 10
32 17 10,5
36 18 11

Anleitung: SN-Ring hier ablesen und +-2 für jeden m/s veränderte Grundbewegungsrate (ausgehend von 3 (Mensch)).

Sprintabschnitte sind 5 Felder lang (2,5m) und zwischen zwei Sprintabschnitten kann ein Richtungswechsel von 60° durchgeführt werden.

Abbremsen dauert 5 Ticks, und legt eine Strecke von 3 Feldern (1,5m) zurück. Abbremsen kann für 3 BD verkürzt werden. Abbremsen beendet den Sprinten-Modus.

Manöver, die die Anstürmen Option besitzen können mit dieser angesagt werden um ebenfalls den Sprinten-Modus zu beenden. Das anstürmen-optionierte Manöver sperrt die Beinzone und enthält eine Bewegung von 5 Feldern nach vorne und kann zusätzlich einen impliziten Schritt enthalten. Wird die Anstürmen-Option gewählt, kann sich mit diesem Manöver also maximal 6 Felder bewegt werden. Wenn es während dieses Manövers keinen Feindkontakt oder Zusammenstoß gab, dann kann der Kämpfer direkt wieder in den Sprinten-Modus wechseln.

1) Manöver
Melde dich an um einen Kommentar zu erstellen.
 
 
 
     
 
forum/regeln/sprinten_im_kampf.txt · Zuletzt geändert: 27.11.2016 00:24 (Externe Bearbeitung)