Gezielte Manöver

Also, ich hätte gerne ein paar Manöver, die gezielt Körperstellen angreifen, die anatomisch gesehen möglichst viel Schaden anrichten. dabei sind ein paar Punkte zu beachten:

  • Es ist wichtig, dass der Anatomiewert den man auf die Anatomie des Gegners hat beachtet wird.
  • Nur weil man weis, wo man hinstechen sollte, heißt das nicht, dass man diesen Punkt auch so gut trifft wie man wollte, die AQ sollte

also nochmal eine Rolle spielen.

  • Eine gewisse Trainigshürde ist natürlich unerlässlich.
  • Es ist nicht mit jeder Waffe und jedem Manövertyp gleich einfach jemanden auf diese Weise zu treffen.
  • Das Manöver sollte etwas länger dauern, als das entsprechende Basismanöver.


Ich habe noch nicht für alle diese Punkte eine Lösung, aber zu ein paar davon schonmal ein paar Vorschläge.

  • Die AQ gibt an, wie viele Punkte des Anatomiewertes man in Extraschaden dazurechnen kann. Das bedeutet, dass man nie mehr Schaden dazu bekommt, wie man AQ hatte, aber auch nie mehr Schaden dazu bekommen kann, wie man auf dem entsprechenden Anatomiewert an summierten Punken hat.
  • Ich denke eine Trainigshürde von mindestebs 4 Punkten ist schon angemessen.
  • Also meiner Meinung nach ist es einfacher jemanden so zu treffen, je näher man an ihm dran ist. Außerdem ist es mit Stich einfacher als mit Hieb.
Melde dich an um einen Kommentar zu erstellen.
 
 
 
     
 
forum/gezielte_manoever.txt · Zuletzt geändert: 27.11.2016 00:24 (Externe Bearbeitung)