Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

archiv:protokoll_session_7.8.2010 [27.11.2016 00:24] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +===== [Protokoll] Session 7.8.2010 =====
 +==== Ende ====
 +06:00 Uhr (Sonnenaufgang) in den Zellen unter der Stadt aus Glas. Der Ausgang wird von einer Echse versperrt.
 +==== Feedback ====
 +  * Weniger Kugelspiele.
 +  * ausgelassene Stimmung war hilfreich.
 +  * Doppelmeistern war verwirrend, hat aber funktioniert. NSC-Co-Meister war ein erfolgreiches Konzept.
 +  * Skepsis gegenüber dem "​Neuanfang"​ war unbegründet. Gute Stimmung.
 +  * Doppelmeister mehr separieren. Kompetenzen aufteilen und Teilbereiche ganz abgeben.
 +  * Individuellere Beschreibung der Magie.
 +  * Mehr Talentproben.
 +  * Guides zu Klassen wären cool.
 +  * Witzig.
 +==== EP ====
 +60 EP
 +==== Handlung ====
 +Die Dixie mit Korat und später Delrin am Steuer flog von Amun Naték, der Hauptstadt der Nubier, nach Sassl, welche von den Naga bewohnt wird. Der Steuerleutwechsel wurde von Delrin vorgenommen,​ da Korat sehr effizient unter dem Radar flog. Nach kleineren Lande- & größeren Sprachproblemen sowie einigen Rassenunruhen wegen Ruril, kam die Gruppe im Zentralgebäude der Stadt an. Auf dem Weg stellte sich heraus, daß die Glasmauern der äußeren Stadtbezirke eher zusammengepuzzelt sind, während die zentraler liegenden Gebäude deutlich beeindruckendere Gebilde sind.
 +
 +Als die Gruppe im innersten und prächtigsten Gebäude, einem gläsernen Palast, der im Innern eines riesigen Felsens steht, angekommen war, hatte sie schon einige interessante Erfahrungen mit der Beweglichkeit und Kraft der Naga gesammelt. Im Raum des Hohepriesters angekommen stellte die Gruppe fest, daß die Seraphim bereits Kontrolle über die Naga erlangt hatten. Zu einem späteren Zeitpunkt stellte sich mittels Informationen von der Untergrundbewegung heraus, daß der Hohenpriester mit bislang unbekannten Mitteln "​eingekauft"​ wurde. ​
 +
 +Aufgrund der zahlreichen und massiven Verstöße gegen die Gesetze des Imperiums und die Ideologie der Seraphim befand sich die Gruppe kurz nach der Audienz beim Regierungsoberhaupt mal wieder in Haft. Während die Gruppe paarweise zum Verhör vom höchtrangigen Seraphim geführt wurde, wurde auf der Dixie ein "​toter"​ Feuerherz gefunden sowie eine Goblinmannschaft verhaftet. Dringender Erhohlungsbedarf und schlechte, wenn auch schlüssige,​ Lügen führten zu Auspeitschungen der Zwerge.
 +
 +Anschließend trat die hiesige Untergrundbewegung an die Gruppe heran, um den regierenden,​ kontrollierenden & befehlenden Seraphim zu töten. Um dies zu planen, wurde der Gruppe hin und wieder die Möglichkeit gegeben ihre Zellengrube zu verlassen. Bei dieser Gelegenheit wurde der Gefängniskrankenraum von allem Desinfektionsmittel und etwas Betäubungsmittel geleert. Die Seraphim, die das Amt der Ärztin auszuüben hatte, stellte sich als Sympathisant der Rebellen heraus und lieferte weitere Informationen. Unter anderem aber auch die Bitte, den zweithöchsten Seraphim zu verschonen.
 +
 +Bedürfnisse,​ Wunden und Eingeschränktheit führten etwas apäter zur Verlegung von der Gefängnisebene in einen tiefer liegenden Bereich in dem sich, unter anderem, die unterste Latrinenebene befindet. Der Ausgang wurde kurzerhand mit einer Lastechse verstopft.
 +
 +Zeit: Vom [tag] dem 10. Grüngras 10 Uhr bis zum [tag] dem 11. Grüngras 6 Uhr 
 +
 +~~DISCUSSION:​on~~
  
 
 
 
     
 
archiv/protokoll_session_7.8.2010.txt · Zuletzt geändert: 27.11.2016 00:24 (Externe Bearbeitung)