Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

archiv:protokoll_session_13.02.2010 [27.11.2016 00:24] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== [Protokoll] Session 13.02.2010 ======
 +
 +==== Feedback ====
 +  * Werwolf war nicht bei der Sache //​(Werwolf)//​. - Lag an ALLEM!
 +  * Mehr Lüften //​(Werwolf)//​.
 +  * Intime Disziplin: Kellerwertig. //​(Werwolf)//​. - Nur teilweise //​(Marco)//​.
 +  * Anfang war langweilig -> Die Goblins später waren lustig //​(Marco)//​.
 +  * Spielspaß ist der wichtigste Punkt. Disziplin ist nicht alles //​(Marco)//​.
 +  * Eigentlich wurde die Disziplin am Ende besser als am Anfang //(Mona)//.
 +  * Motivation am Ende war gut //(Mona)//.
 +  * Grottiger Einstieg //​(Moralapostel)//​.
 +  * Es gibt unterschiedliche Vorstellungen was die Disziplin angeht //​(Moralapostel)//​.
 +  * Goblins sind coole NSCs //​(Moralapostel)//​.
 +  * Lange Offtopic Gespräche sollen vermieden werden //​(Moralapostel)//​.
 +  * Anfang war langwierig, weil das Problem nicht gut gelöst werden konnte //​(Eugéne)//​.
 +  * Eugen hat recht //​(Jonny)//​.
 +  * Unrealistischer Plot //​(Eugéne)//​.
 +  * Witzig //​(Eugéne)//​.
 +  * Bla bla //​(Jonny)//​.
 +  * Zeitraffung war heute besser //​(Moralapostel)//​.
 +  * Weniger Zwang ist besser //​(Marco)//​.
 +
 +==== Zusammenfassung ====
 +Da der Eugen offensichtlich nicht in der Lage ist, hier etwas vernünftiges zu schreiben, mache ich das eben.
 + --- //​[[jonny@pinae.net|Jonny]] 2010/02/18 17:31//
 +
 +Die Tage vergingen wie im Flug. Feuerherz war aufgetaucht verschwand aber wieder, vermutlich weil er die Gesellschaft der Goblin-Kannibalen nicht ertragen konnte. Jornhild, Algarth und Otak hatten der Riesenspinne durch einen Trock mit einem Köder nicht nur das geforderte Gift, sondern auch einen bewusstlosen Halbling entreißen können. Die Goblins hatten dafür das nötige Schlafgift zur Verfügung gestellt und Algarth war mit dem Halbling so schnell er konnte gerannt, um ihn im Kloster von Koart verarzten zu lassen. Dieser war mit Cloé direkt zum Kloster marschiert um Informationen über Riesenwürmer zu erhalten. Cloé hat ihre Ausbildung bei den weißen Frauen fortgesetzt und ist mit Waris und Korat am nächsten Tag zurück zu den Goblins gelaufen. Anschließend gab es eine große Jagd auf einen Riesenwurm, dessen abgelegte Haut gegärbt wurde. In den Tagen des Gärbens war viel Leben im Kannibalendorf. Einige jagten, andere sammelten Material und Delrin organisierte die Reparaturarbeiten am Luftschiff der Goblins. Glücklicherweise hatte Cloé eine Kiste mit Plänen des Schiffs gefunden. So kam es, dass nach zwei Wochen der Rumpf wieder Stand und die Dampfmaschine wieder notdürftig in Schuss gebracht war. Auch der Ballon war fertig gegärbt und die Heldengruppe brach auf, um am Orakel nicht nur Rat, sondern auch eine Füllung für den Ballon zu bekommen.
 +
 +
 +====== Diskussion ======
 +//Jonny, 2010/02/14 12:39//
 +
 +Da Delrin zurückgelassen wurde, um das Luftschiff zu reparieren, muss er folgende Proben bestehen:
 +
 +  * Schweißen, um den Kessel zu reparieren (9 Erfolge gegen die 7 ansammeln).
 +  * Zimmern, um die Tragekonstruktion des Schiffsrumpfes aus den herangeschafften Balken zusammen zu setzen (6 Erfolge gegen die 7).
 +  * Schreinern, um den Schiffsrumpf wieder aufzubauen (50 Erfolge gegen die 6 ansammeln).
 +  * Schreinern, um das Urmodell für den zweiten Zylinder herzustellen (6 Erfolge gegen die 8 (jeder Versuch 5h Arbeit)).
 +  * Modellieren,​ um das Urmodell in einer Sandform abzuformen (3 Erfolge gegen die 5).
 +  * Metallgießen,​ um Eisen einzuschmelzen und den Zylinder zu gießen (4 Erfolge gegen die 6).
 +  * Schreinern, um eine Maschine zu bauen, die die Zylinderinnenseite notdürftig ebnet, einen improvisierten Bohrfräser (5 Erfolge gegen die 8 (jeder Versuch 4h Arbeit)).
 +  * Formen, um einen Frässtahl herzustellen und zu härten (4 Erfolge gegen die 5).
 +  * Ziselieren, um den Zylinder zu ebnen (2 Erfolge gegen die 7).
 +  * Metallgießen,​ um die Gleitbahnlager zu gießen (4 Erfolge gegen die 6).
 +  * Formen, um die Lager und Gestänge zu ebnen (3 Erfolge gegen die 6).
 +  * Getriebe, um die Gestänge zu reparieren und zusammen zu bauen (7 Erfolge gegen die 4).
 +  * Schnitzen, um die beiden Luftschrauben herzustellen (je 6 Erfolge gegen die 6).
 +  * Drahtziehen,​ um die Motorbefestigung herzustellen (4 Erfolge gegen die 5).
 +  * Explosivkonstruktionen,​ um die Druckleitungen zu montieren und abzudichten (5 Erfolge gegen die 6).
 +
 +Nach Abschluss dieser Arbeiten sind ca. 2 Wochen vergangen und die Dampfmaschine kann wieder in Betrieb genommen werden. Johann bekommt 10EP, wenn er das alles gewürfelt hat.
 +
 +Antworte hier, wenn du patzt oder Misserfolge bei Proben vorkommen, bei denen keine Dauer angegeben ist. Delrin ist über die gesamte Zeit motiviert und konzentriert bei der Sache.
 +
 +----
 +//Johann, 2010/02/14 20:23//
 +
 +  * Schweißen 2 Würfe
 +  * Zimmern 1 Wurf
 +  * Schreinern 11 Würfe
 +  * Schreinern 5 Würfe
 +  * Modellieren Misserfolg!
 +  * Metallgießen 1 Wurf
 +  * Schreinern 2 Würfe
 +  * Formen 1 Wurf…
 +  * Ziselieren 1 Wurf…
 +  * Metallgießen Viele Erfolge aber leider gepatzt!
 +  * Formen 1 Wurf…
 +  * Getriebe 1 Wurf
 +  * Schnitzen 1 Wurf
 +  * Drahtziehen 1 Wurf…
 +  * Explosivkonstruktionen Misserfolg!
 +
 +PS: Ihr habt Delrin alleine bei diesen Verrückten gelassen? Wer hat das zu verantworten?​
 +
 +----
 +//Jonny, 2010/02/14 21:10//
 +
 +  - Den Modellieren-Misserfolg wiederholen!
 +  - Metallgießen für die Gleitbahnen:​ Wenn du 4 Erfolge hattest, dann war es kein Patzer. Ansonsten kannst du den Wurf auch wiederholen.
 +  - Auf den Misserfolg bei den Rohrleitungen wird Klaus am nächsten Abend eingehen.
 +
 +PS: Mal sehen, ob der Eugen sich da rausreden kann.
 +
 +----
 +//Johann, 2010/02/14 23:15//
 +
 +  - 2. Modellieren-Wurf erfolgreich.
 +  - Ich bin mir nicht sicher, aber ich hatte bestimmt mehr als 10 Erfolge.
 +
 +
 +
 +~~DISCUSSION:​on~~
 +
  
 
 
 
     
 
archiv/protokoll_session_13.02.2010.txt · Zuletzt geändert: 27.11.2016 00:24 (Externe Bearbeitung)