[Protokoll] Besprechung 9.1.2010

  • Co-Spielleiter Thomas bestimmt
  • Protokollierung des Feedbacks beschlossen (inkl. Kurzzusammenfassung der Spielsession), anschliessende Veröffentlichung im Forum
  • Ab sofort können Proben abgelegt werden, um vom Spielleiter Hinweise zu erhalten. Genaueres wird je nach Situation vom Spielleiter entschieden.
  • Spielleiter kann Proben verlangen, um Spielern Charakterwissen zukommen zu lassen (z.B. Chloe und die Diebesgilde, im Fluß laufen mit/ohne Schuhen)
  • Spielleiter kann „Abkürzungsvorschläge“ für oft wiederkehrende Proben machen, um den Ausführungsprozess von Standardproben zu beschleunigen. Beispiel: Anstatt mehrere Marschierenproben ab zu legen, kann der Spielleiter vorschlagen eine bestimmte Anzahl Konstipunkte zu verbrauchen, um die geforderte Distanz direkt zu bewältigen.

Ich möchte hier nochmal betonen, dass es mich sehr gefreut hat die Unterhaltungen und Diskussionen in einem so freundlichen, sachlichen und auch - in Bezug auf andere Personen - vorsichtigen Klima erlebt zu haben. Ich hatte befürchtet, dass wir uns schnell in Details verstricken und hitzige Diskussionen ausbrechen würden. Genau das ist nicht passiert und wir haben praktisch alle wichtigen Punkte bearbeitet. Ein Lob an uns alle ! :-)

Melde dich an um einen Kommentar zu erstellen.
 
 
 
     
 
archiv/protokoll_besprechung_9.1.2010.txt · Zuletzt geändert: 27.11.2016 00:24 (Externe Bearbeitung)